Am letzten Freitag fuhr eine Vorhut unserer U11 bestehend aus den Trainern und drei Spielern nach Veenhusen zu einem großen Turnier mit 40 Mannschaften um alles für das Wochenendturnier vorzubereiten.

Zwei große Zelte waren schon aufgebaut, man musste also nur noch die Feldbetten aufstellen. Ab Samstagmorgen waren dann alle Spieler und Eltern vor Ort. Um 13:30 Uhr war Einmarsch der 40 Mannschaften. Im Anschluss begann das Turnier. Es wurde in 5 Gruppen mit jeweils 8 Mannschaften gespielt. Unser Team schlug sich wacker und wurde in der Vorrunde Zweiter in seiner Gruppe. Damit war man mindestens schon mal Sechzehnter.

Am Sonntagmorgen wurden die Zwischenrunden gespielt. Die 16 Mannschaften spielten in zwei Gruppen mit je acht Mannschaften. Somit konnten man auch um den Pokal spielen. In dieser Gruppe wurde das Team dann Fünfter, womit man nicht rechnen konnte. Denn der Sonntag war ein sehr heißer Tag mit ca. 26 Grad, daher waren waren die Spiele sehr kräftezehrend.

Die ersten beiden in der Gruppen spielten um den Pokal, der TV spielte jetzt um den 9 Platz. Das Spiel ging 1:1 aus, somit mussten 3 Spieler zum 9 Meterschießen ran, das leider mit 2:3 verloren ging. Aber das Trainergespann Freesemann / Wortmeyer und die Eltern die da waren, waren allesamt super zufrieden mit der Leistung ihrer Mannschaft. Unsere E1 hatte tolle Spiele gezeigt auch wenn sie mal zurück lagen, die Mannschaft hat sich nie aufgegeben. Entweder haben sie den Ausgleich oder sogar das Siegtor geschossen.

Die drei Tage in Veenhusen waren sehr schön und man hatte viel Spaß zusammen. Leider war es das letzte mal das sie da waren, da es nun mit dem Team in die D-Jugend geht. Man freut sich auf die anstehenden Feierlichkeit mit der Mannschaft und sagt Dankeschön an die tolle E1 und die Eltern der Spieler.

Login