Bereits zum vierten Mal fand der Weihnachtsmützenlauf der Gemeinde Apen statt. Und ebenfalls zum vierten Mal, war unser TV Apen als unterstützende Organisation dabei um das Spektakel zu ermöglichen.

Denn damit das Rekordteilnehmerfeld von 1.200 Teilnehmenden auch wie Profis versorgt werden, haben neben uns auch der TuS Augustfehn und der TuS „Vorwärts“ Augustfehn die Organisatoren unterstützt.

Für den TV hat zum Beispiel Heiko Kreklau mit seiner gesamten Familie die Getränkestation bei Möbel Eilers für die 10 Kilometer-Läuferinnen und -Läufer sichergestellt. Dieses war nötig geworden, da Heikos E-Jugend - die er als Trainer betreut - zeitgleich die Hallenrunde spielen mussten. Vielen Dank an die gesamte Familie Kreklau für diesen tollen Einsatz.

In der Cafeteria waren Simona Schlange, Melissa Schülke und unsere Dauerbrennerin Irmgard Neumann für uns im Einsatz und haben dafür gesorgt, dass auch finanziell für den Verein was hängen bleibt. Dazu beigetragen haben auch die vielen Eltern, die uns mit Kuchenspenden versorgt haben.

Alles in allem haben wir uns als Verein wieder sehr gut präsentiert, auch wenn etwas mehr Unterstützung durchaus wünschenswert gewesen wäre um die Arbeit auf noch mehr Schultern zu verteilen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok