Keine großartige Überraschung erwartete den geneigten Zuschauer gestern Abend im Aper Festungsstadion beim Aufeinandertreffen der Ersten auf die zweite Herren. Die favorisierten Kicker siegten am Ende mit 3:1 gegen den Underdog.

Mit einem Freistoß, einem Platzfehler und einem Elfmeter-Treffer konnte die erste Mannschaft seine Treffer in der ersten Halbzeit erzielen. Auf Seiten der Zweiten sorgte Maik Janßen mit einem sehenswerten Flugkopfball-Treffer nach Flanke von Thomas Koppke zum Ehrentreffer des Reddel-Teams. In Durchgang zwei blieb die Partie schließlich torlos. Die 2. Herren beschränkte sich überwiegend auf den Abwehrriegel und gelegentliche Konter, während das Emmel-Team sich beim kreieren von Hundertprozentigen schwer tat.

Am Ende ein Ergebnis, das den Spielverlauf widerspiegelt und beide Seiten einigermaßen zufriedenstellen dürfte, zumal die Vorbereitung gerade erst gestartet ist. Wir sind gespannt, wie sich die Mannschaften zu ihrem jeweiligen Pflichtspielauftakt präsentiert. Die Erste startet am 08.03 in Metjendorf, die Zweite spielt am 29.03. in Ocholt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok