Ein Feuerwerk der Fußballkunst brannte heute unsere Erste in Lehmden ab. Es war ein Fußballspiel gespickt mit unzähligen, atemberaubenden Aktionen. Ein Auftritt wie aus einem Guss. Eine Gala und tausend Küsse auf jeden Fußball der Welt. 

Es dauerte nicht lange da erzielte Marlon Schaa die frühe Gästeführung. Nur wenige Atemzüge später erhöhte der Fußballgott Dennis Bruns in seiner unnachahmlichen Art das Ergebnis. Wie in einem Rausch hörten die Gäste aus Apen nicht auf und wollten ihre Favoritenrolle unbedingt untermauern. So folgten Treffer von Rabiullah Rezaie, Niklas Lährl, Torben Wittenberg, Nils Noormann, Sascha Budweg und Vincent Voigt. Den einzigen Fehler der sehr aufmerksamen Aper Hintermannschaft bügelte Teufelskerl Timo Weerts gegen fünf gegnerische Angreifer mehrfach mit dem Prädikat Weltklasse aus. Das Trainerteam um Coach Stoyke lag sich in den Armen und waren sichtlich stolz auf die vielen guten Aktionen. Noch vor der Halbzeitpause erhöhten die Gäste durch Tim Volkmann, der heute als Getränkewart ein 50 Liter Fass Heineken für die Mannschaft in petto hatte. 

Der zweite Spielabschnitt sah ähnlich aus. Der Aper Zirkus spulte eine Attraktion nach der nächsten ab. So netzte der frisch eingewechselte Selman Jakupi per Fallrückzieher, bevor er Kai Emmel auf die Reise zu seinem Treffer des Tages schickte. Die Aper Vernissage und Ode an den Fußball wurde kurzzeitig gestoppt. Der gesperrte Fabian Rosendahl bekam die Nachricht auf sein Handy, dass sich die Weltmächte auf einen gemeinsamen Weg gegen Welthunger und Kriege verständigt haben. Der sehr gute Schiedsrichter vernahm diese Information und unterbrach das Aper Ballett für eine Applausminute. Für ein absolutes Kurshoch der TV Apen Aktie sorgte Fabian Krüger mit dem Schlusspunkt der Partie. 

Das hätten wir gerne berichtet. Allerdings war das heute nichts und wir spielen 1:1 gegen den TuS Lehmden. Das Tor des Tages erzielte Nils Noormann. Nächste Woche Freitag geht es weiter.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok